Hebammen demonstrieren

Aufruf Protest am 5. Mai
Der Hebammenlandesverband
Rheinland-Pfalz ruft zu einer Demonstration auf.
Wie die Zweite Vorsitzende des Verbands, Anne Arfsten aus
Betzdorf, mitteilt, befürchtet der Verband, dass mit der beschlossenen
Haftpflichterhöhung zum 1.Juli weitere Kolleginnen ihre Arbeit
als Hebamme aufgeben werden.
Hinzu komme das drohende Berufsverbot ab Juli 2015 durch
den kompletten Wegfall der Haftpflichtversicherung

„Wir brauchen schnell und verbindlich eine tragfähige Lösung,
die den Fortbestand des Hebammenberufes
langfristig sichert“, sagt der Verband und bittet um Unterstützung.

Am Montag, 5. Mai, dem internationalen
Hebammentag, findet die Demonstration in Mainz statt.
Treffpunkt ist ab 12 Uhr auf dem Gutenbergplatz,
ab 12.30 Uhr gibt es eine Demonstration durch die Innenstadt
und um 13.30 Uhr eine Abschlusskundgebung.
Entnommen der Rhein-Zietung vom 9. April 2014

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.